Blogparade – Zitate und Gedanken

Da habe ich doch in einem Forum ein kleines Quote-Battle gesehen und war genervt, dass man eigentlich immer nur dieselben Quotes findet, die eh schon alle kennen (Albert Einstein-Kram von wegen zwei Dinge sind unendlich blabla…). Da ich inzwischen eine nette Sammlung von Quotes in WordPress gesammelt habe, will ich mal periodisch ein paar davon vorstellen und einige Gedanken dazu präsentieren, denn ein Zitat, dass unkommentiert im Raum steht bietet wohl kaum einen Anlass zur Diskussion.

Ausserdem denke ich, dass das einen guten Anlass zu einer Blogparade liefert – wenn euch also die Idee gefällt, oder ihr auch mal Gedanken zu einem oder mehreren Zitaten in die Welt entlassen wollt oder ihr vielleicht sowiso langsam nicht mehr wisst, worüber ihr eigentlich bloggen sollt – bitte mitmachen oder mitkommentieren! Denn Zitate geben auch häufig neben einer klaren Aussage einigen Raum zu Interpretationen.

[hide SHOW_WasIstEineBlogparade]
Was ist ein Blog-Karneval bzw. eine Blog-Parade?

Ein Blog-Karneval bzw. eine Blog-Parade ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt (z.B.: Was ist Deine originellste Methode, eine Flasche Bier zu öffnen?), dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums (üblich ist ein Zeitraum von 1-4 Wochen) einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen.
Spätestens nach dem Ablauf des vorgegebenen Zeitraums listet der Veranstalter des Blog-Karnevals in einem neuen Blogbeitrag alle eingereichten Artikel und kommentiert diese entsprechend, fasst diese zusammen und/oder vergibt z.B. Prämien für die besten oder etwa originellsten Artikel. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Für weitere Informationen siehe den Wikipedia-Artikel zu Blog-Karnevals.

[/hide] [hide SHOW_WieInWordPressZitateSammelnUndZeigen]

Um die Quotes in WordPress zu sammeln nutze ich das Stray-Quotes-Plugin. Dieses bietet eine Administrations-Oberfläche, in dem man neue Quotes hinzufügen und alte löschen und oder editieren kann, und ein entsprechendes Widget, das ihr in der rechten Sidebar betrachten könnt.

[/hide]

Zufall ist nichts anderes als ein geheimnisvolles Wort für Vorsehung.” von Prof. Dr. Lesch

Mit dieser Quote begann alles hier mit Quotes-sammelnin WordPress, daher muss sie auch genannt werden. Und mit dieser Quote endete eine Folge von Alpha-Centauri, in der es mal wieder um Quantenpartikel oder String-Theorie ging. Mich erinnert dieser Satz immer an Kornel, der irgendwann vor ca. 12 Jahren postulierte, dass ein unendlich leistungsfähiger Computer mit Kenntnis aller Gesetzte der Realität die Zukunft ausrechnen können müsste, und somit eine feste Zeitlinie existieren müsste. Ich weiß nicht, ob er seine Meinung inzwischen geändert hat, aber wenn es in der Realität Regeln für unberechenbare Zufälle (reality.rand()) gibt, dann klappt das nicht, weil es in jeder Situation mehrere folge-Zukunften gibt. Aber wir wissen ja leider noch nicht alles.

Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken, bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.” von Henri-Frédéric Amiel

Ein Problem der Menschen, vielleicht auch der heutigen Zeit, ist die Kontrollsucht und der irrwitzige Glaube, man könne alles exakt vorher berechnen. Hier kommt wieder Probleme auf, die ich bereits in diversen Artikeln besprochen habe: Angst und das Vertun von Zeit aufgrund von Angst … und wie war das noch mit der Zeit …

Dost thou love life? Then do not squander Time; for that’s the stuff Life is Made of.” von Benjamin Franklin

Tja, das wurde mir schonmal vorgehalten, weil ich eine zeitlang wenig Spaß am Studium hatte und mich hängen ließ. Glücklicherweise bin ich einer der Menschen, die zu Veränderung auch im charakterlichen und persönlichen Bereich statt nur in beruflicher Hinsicht fähig sind … ich wünschte das wäre bei allen Menschen so, aber die Trägheit der sich nicht ändern wollenden Persönlichkeiten, die Individualität zu dem höchsten Gut und damit ihre Fehler für gegeben hinnehmen, nervt mich recht häufig.

Chor: “Wir sind alle Individuell” Einzelner: “Ich nicht!”

Das ist nicht wirklich ein Zitat, sondern ein Spruch von irgendeinem Comic-Strip, den ich leider nicht mehr wiederfinden kann. Passt aber gut dazu. Na ja, ich denke jeder Mensch ist individuell, und das als Ausrede für das Beibehalten von schlechten Eigenschaften zu nehmen, von denen man weiß, dass man sie hat, ist quatsch. Zum Schluss noch ein tolles Zitat, dass perfekt zu dieser Blogparade passt:

Have you ever observed that we pay much more attention to a wise passage when it is quoted than when we read it in the original author?” von Philip G. Hamerton; ein passendes deutsches Zitat:

Zitieren ist die Methode, Bildung mit etwas zu belegen, was man nicht gelesen hat. Zitieren ist außerdem die Technik, etwas anzurufen, was garantiert nicht zurückruft. Zitieren ist etwas für Angeber.” von Volker Dietzel

Meist erkennt man einen klugen Spruch nicht, wenn man ihn liest. Eigentlich sollte man sich interessante oder weise Sätze mal Aufschreiben, damit sie nicht in Büchern vergraben bleiben, wo sie eh keiner liest. Wie in dem zweiten Zitat angedeutet. Ein Freund fragte mich mal, wie ich denn wohl alle diese Bücher gelesen hätte, die in meinem Literaturverzeichnis meiner schriftlichen Arbeit stehen – die Antwort ist einfach und simpel: ich hatte gerade mal ein Buch und ein Paper ganz gelesen, aus dem Rest pickt man sich die 2-3 Seiten raus, die man benötigt. Wenn nun jemand glaubt, dass man den gesamten Hintergrund kennt oder den zitierten Autor wirklich gelesen hätte, dann ist man meist auf dem Holzweg. Ebenso auf dem Holzweg ist man, wenn man meint, alles komplett lesen zu müssen, denn man merkt sich die relevanten Inhalte viel besser, wenn man die uninteressanten und irrelevanten Inhalte weglässt.

Blogparade, Stöckchen, Mitmachen!

Die Blogparade lautet also wie folgt: Nehmt euch mindestens ein Zitat, postet es und schreibt eure Gedanken dazu auf. Ich werde den besten Beitrag hier in einem Beitrag verlinken (sofrn ich davon weiß, z. B. per Trackback, Kommentar oder E-Mail) und der Sieger wird auch permanent in meine Blogroll (siehe Rechts, heißt “Links”) aufgenommen. Von Gerrit erwarte ich eigentlich das “Path of Least resistance…”- Zitat. Leider gibts diesmal keine Geldpreise oder iPhones zu gewinnen, es geht nur um den Spaß an der Sache. Die Bewertung der teilnehmenden Artikel folgt in etwa einem Monat am Samstag den 13.02.2009 um 23:59 Uhr.

Wenn ihr also mehr Zitate sehen wollt, müsst ihr euch noch gedulden (ich schreibe noch ein paar Beiträge zu anderen Zitaten), oder die Beiträge die in Kommentaren verlinkt sind aufrufen oder ein paar PageReloads machen und sehen, ob was neues im Stray-Quotes-Widget auftaucht. Viel Spaß!

Related Posts:

, Posted Friday, January 16th, 2009 under Philosophisches.

16 comments

  1. Schöne Idee für eine Blogparade. Werde mal sehen ob ich die Zeit finde teilzunehmen.

    Übrigens: ‘Chor: “Wir sind alle Individuell” Einzelner: “Ich nicht!”’ stammt aus dem Monthy Python Film “Das Leben des Brian”.

  2. Ahhh! Danke für den Hinweis! :-)

  3. Chor: “Wir sind alle Individuell” Einzelner: “Ich nicht!”

    Das kommt aus The Life of Brian von den Monty Python Jungens

  4. Hups, erst andere Kommentare lesen kann helfen sich nicht zum Affen zu machen ;)

  5. Ach ja, mein Kollege Lesch. Der hat immer gute Sprüche auf Lager. Auch bei uns.
    Warum sollte ich eben jenes Zitat anbringen?
    Aber ich schau mal, ob ich dich aufnehme…

  6. […]viele Zitate gut, hauptsächlich Filmzitate. Für die Blogparade habe ich mich für ein Zitat von Wilhelm Buch entschieden, das so lautet:[…]

  7. Ich weiß zwar nicht, ob das jemals irgendwo jemand gesagt hat, aber ich finde folgendes Zitat gut: “Niemand hindert uns daran, jeden Tag ein bisschen besser zu werden.” Vielleicht könnt ihr es ja trotzdem verwenden.

  8. Zwar kein Zitat eines großen Denkers und auch kein Zitat eines “echten Menschen”, aber einfach passend für unseren Blog!

    “Die Wahrheit, das ist etwas Schönes und Schreckliches und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden.” (Albus Dumbledore aus Harry Potter)

  9. Nächste Woche ist es soweit und die Blog-Parade endet … na los, da können noch mehr mitmachen :-)

  10. Hatebreeder says:

    Weiss noch nicht, ob ich es pünktlich schaffe. Habe irgendwie im Moment andere Dinge zu tun, muss dann ausser Konkurrenz bloggen. Auf meine Frage habe ich aber immer noch keine Antwort bekommen…

  11. Jo macht ja nix Mr. Hatebreeder, nen Link bei mir zu gewinnen wäre ja für dich auch irgendwie überflüssig, da du ja eh schon verlinkt bist. Ach so, das Zitat habe ich immer in irgendwelchen Profilen von dir gelesen, daher dachte ich es wäre eines deiner Lieblingszitate.

  12. Hatebreeder says:

    Hmm, nö. Irgendwie noch nie. Ich habe dir nur was ähnliches in die Abizeitung geschrieben. Mein Lieblingszitat ist eindeutig: Yes, we have no bananas!

  13. Hier habe ich dieses Zitat von dir immer gesehen (siehe dritter Eintrag oder so):

    Witchcraft-Thread

Leave a Reply