Twitter-Clients

Wer Twitter benutzt, meldet sich wohlmöglich auf der twitter-Homepage an, und ärgert sich, dass er immer wieder dorthin gehen muss, um zu sehen, was er für neue Tweets hat. Aber natürlich (genau wie in meinem vorigen Beitrag über Feeds) gibt es bereits einen Haufen freier Software, die genau das vereinfacht. Da ich schon ein paar Twitter-Clients ausprobiert habe (Yoono, Twhirl, …), und mir bisher alle performance-mäßig nicht gefallen haben, suchte ich nach einem besseren, und fand diese Liste von Twitter-Clients auf Mashable: http://mashable.com/2007/05/06/8-awesome-firefox-plugins-for-twitter/

Wieder einmal habe ich mich für ein Firefox-Plugin entschieden:

3. TwitterNotifier (UPDATE: Es heisst TwitterFox!)

As the name suggests, TwitterNotifier notifies you with updates from your Twitter friends. Instead of being located in the sidebar, it’s activated with a small icon in the right bottom corner of Firefox. Of course, you can also send Tweets with it. Also, when your friends write new tweets, a small balloon box appears in the right-bottom corner in a browser window. If you click it, your friend’s Twitter page will open in a new tab.

www.naan.net/trac/wiki/TwitterNotifier

Dieses Firefox-Plugin kann ich nur empfehlen. Es verlangsamt den Browser nicht, ist intuitiv benutzbar und verbraucht nicht viel Platz auf dem Desktop (bzw. in diesem Fall im Browserfenster). Es bettet sich als Icon rechts unten in die Statusleiste des Firefox ein und meldet sich mit einem kleinen kurz angezeigten Popup wenn ein neuer Tweet gepostet wurde. Zum Posten kann es auch verwendet werden, obwohl ich dafür auch weiterhin Ubiquity benutze.

Update: Der Autor des Artikels, auf den ich mich bezog, hat wohl den namen geändert, denn der Link auf die TwitterNotifier-Seite führt auf die Seite von TwitterFox. Das Tool was ich nutze und empfehle heisst also TwitterFox. Wirklich ein tolles Plugin.

Related Posts:

, Posted Sunday, January 18th, 2009 under Tipps.

Leave a Reply