Science Fiction wird Wirklichkeit

Touchscreens, Computer in Handys, Staubsaugende Roboter, Elektrische Autos, … vieles hätte man vor 10 Jahren noch für Science Fiction gehalten. Doch wir leben in einer Zeit, in der die Wissenschaft rasante Fortschritte macht und Technologien verfügbar werden, die ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Was sagt uns das?

Immer wieder kommen Meldungen in den Nachichten, die definitiv in den Bereich der Science Fiction gehören gehörten. Einige davon seien hier aufgezeigt:

  • Neuartige Bildschirme, transparent, unzerstörbar, biegsam und viel günstiger als heutige Bildschirme werden in Zukunft Straßenwerbungen wie in Science-Fiction-Filmen à la Blade Runner oder Minority Report ermöglichen… die passenden Konsumenten-Erkennungssysteme für personalisierte Werbung ist auch schon fast fertig. Auch Handys mit billigeren, ausziehbaren und somit größeren Bildschirmen wären so möglich, und die immer kleineren Prozessoren machen die Taschengeräte nach dem iPhone-Boom bald zu echten Taschencomputern.
  • Auslesen von Drogenmißbrauch und anderen chemisch nachweisbaren Eigenschaften eines Menschen über seinen Fingerabdruck wird bald standardmäßig möglich sein – schlechte Zeiten für illegale Drogenuser – und für unperfekte Menschen, wenn man sich an den Film Gattaca erinnert.
  • Ein weiteres Beispiel ist das Auslesen von Bildern und anderen Gedanken direkt aus dem Gehirn eines Menschen, die in diesem Artikel beschrieben. Auf der CES wurde beireits ein kommerzielles Spielzeug entwickelt, dass die Kraft der Gedanken nutzt – tja Luke, bin ich dein Vater? Konzentriere dich Luke!
  • Roboter ersetzen Menschen auf Meetings

Was zeigt uns das alles? Na dass die Science-Fiction Autoren nicht verrückt oder dämlich oder totale Träumer sind, sondern dass viele sich einfach den fortscheitenden Weg der Wissenschaft vorstellen konnten und uns zeigen, was werden könnte. Und gerade diese Visionen leiten Wissenschaftler heutzutage an. Ich bin auf jeden Fall beeindruckt, in einer Zeit wie dieser zu leben, … hoffe allerdings auch, dass wir bei all dem Schnickschnack und den SciFi-Problemlösungen es auch noch schaffen, die wahren Probleme der Welt (Klima, Krieg, Werteverfall, Gier, Talkshows, …) zu lösen!

Related Posts:

, Posted Wednesday, January 14th, 2009 under Privat.

Leave a Reply