Live-Shopping: Schnäppchenjagd im Internet

Kennen Sie diese Fernsehsendungen, bei denen Produkte per Telefon verkauft werden? Die sind nicht wirklich günstig, da viele Angestellte und Sendezeit bezahlt werden muss, und diese Kosten über die Preise oder versteckte Kosten wieder reingeholt werden müssen. Im Internet ist dieses Prinzip viel billiger und damit für uns Kunden günstiger umsetzbar.

LiveShopping ist der neueste Trend in Sachen Einkaufen im Internet. In jedem Shop wird nur ein Produkt täglich angeboten, welches dann aber aufgrund der großen verkauften Menge und der damit verbundenen Rabatte beim Hersteller sehr günstig angeboten werden kann. Der Pionier iBood ist bereits eine internationale Größe und nachdem im Dezember 2007 bei SternTV über den Trend Liveshopping berichtet wurde, verdoppelte sich im Januar die Anzahl der Shops.

MyLiveShopping.de - Schnäppchen im InternetDer Großteil der momentan erhältlichen Produkte kommen aus dem Bereich der Elektronik- und Computerindustrie, vermutlich weil die meisten der internetinteressierten Generation, die diese Seiten bisher entdeckt haben, besonders auf technischen Schnickschnack stehen. So gibt es bei Anbietern wie Schnellig, Preisbock, Alternate oder Weedoo häufig mp3-Player, Spielekonsolen, Computer, USB-Sticks, Digitalkameras und ähnliches zu kaufen, aber es gibt auch gerne mal verrückte Ideen. Einige Anbieter haben sich auch schon eine spezielle Nische reserviert, zum Beispiel für Reisen oder Schmuck.

Die Konzepte der einzelnen Shops unterscheiden sich hierbei nach Bekannheitsgrad, nach Kaufkraft des Shops oder auch einfach durch verrückte Ideen, bei Schutzgeld wird beispielsweise ein Mafia-Image gepflegt. So gibt es bei Topvision24 sechs unterschiedliche Angebote gleichzeitig, bei Schnellig wird der Preis mit jedem Kauf teurer, so dass sich schnelles zuschlagen lohnen soll, während bei Weedoo der Preis billiger wird und man bei Erstregistrierung 5 Euro geschenkt bekommt (habe ich mit Freunde ausgenutzt). Bei einigen Shops ist der Liveshoppingteil auch nur ein Gimmick, der eigentliche Shop existiert sowiso… so unterscheiden sich alle Shop in diversen Details, nur eine Erforschung der einzelnen Webseiten bringt Aufklärung.

Somit ist Live-Shopping eine sinnvolle Alternative zur Schnäppchenjagd bei Discountern oder EBay. Ich selbst habe mir bereits fünf Bestellungen bei unterschiedlichen Anbietern genehmigt, und bin durchweg mit den Produkten, der Lieferzeit und den Preisen zufrieden. So bekam ich zum Beispiel eine iPod-Kopie von Sharkoon mit 4GB Speicher für 45€ inklusive Porto und eine Aufladestation für zwei Wii-Fernbedienungen für 20€. Einziges Manko sind bei kleineren Produkten die trotzdem hohen Portokosten, und dass man sich bei jedem Shop neu registrieren muss.

Auf der Seite www.myliveshopping.de findet sich eine Zusammenfassung der aktuellen Angebote von Liveshoppingseiten, wobei zwei oder drei der aufgeführten Seiten meiner Ansicht nach nichts in einem solchen Portal verloren haben, weil sie zum Beispiel immer dasselbe Produkt anbieten. Trotz allem hat man hier auf einen Blick eine Schnäppchenübersicht, die sich gewaschen hat, und die für den Sparer von heute mit Internetanschluss dringend zu empfehlen ist. Für mehr Informationen gibt es auch den MyLiveShopping-Blog.

In Hoffnung noch viele günstige Schnäppchen schiessen zu können möchte ich hiermit alle dazu aufrufen, diese Seite bekannter zu machen, damit der Absatz hoch ist und wir noch mehr von besseren Rabatten profitieren können. Leider können solche Links meist nur von Menschen gefunden werden, die sich aktiv mit dem Internet auseinandersetzen und in meinem Bekanntenkreis kannte ihn noch niemand, aber jeder war interessiert herauszufinden, worum es dabei geht. Darum: WEITERSAGEN!

Related Posts:

, Posted Saturday, March 29th, 2008 under Tipps.

Leave a Reply