Günstigen MAC kaufen – Crackintosh!

Hahaha! Es ist passiert! Endlich kann jeder, der fähig ist einen PC aufzuschrauben und einen Eintrag im Bios zu verändern (statt Platte was anderes booten) sich günstig einen Mac besorgen. Tatsächlich hat ein Hersteller ein kleines lustiges Dongle gebastelt (ca. 130€), nach dessen Anschluss man seiner überlegenen PC-Hardware vorgaukeln kann, man benutze einen Mac! Selten so gelacht! Hier ist der Spiegel-Artikel mit einem Vergleichstest, Bildern und allem drum und dran: http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,589443,00.html

Vielleicht schlummert auch in meiner veralteten PC-Hardware ein MAC ;-)

Related Posts:

, Posted Wednesday, November 12th, 2008 under Tipps.

One comment so far

  1. Ich würde mir ja lieber einen richtigen Mac kaufen, da hat man mehr von. Ansonsten wäre es wirklich super, wenn Apple vielleicht irgendwann mal das Betriebssystem Mac OS X für PCs frei gibt. Das wäre doch mal was, Mac OS X auf allen PCs legal betreiben.

    Ich für meinen Teil bin mit meinem MacBook sehr glücklich.

Leave a Reply