Blogparade: Eure Top 10 Toplistings

Top 10s sind immer gut. Erstens erfährt der Leser so etwas über den Autor. Und wenn einem zweitens die Kategorie gefällt und man sieht, dass der Autor einiges aufzählt, was man selber mag, dann hat man gute Tipps, was man sich mal ansehen sollte – nämlich was noch in der Liste steht! Daher gibt es hier meine Top 10 der Top 3 Aufzählungen meines Lebens und danach der Aufruf an alle, selbiges in einer Blogparade / einem Blogkarneval zu posten.

1. – Top 3 Popsongs

  1. Laid Back – Bakermann
  2. Jewel – Who will save your soul
  3. Tina Dico – On the Run

2. – Top 3 Metalsongs

  1. Katatonia – Inside the fall
  2. Gardens of Gehenna – Prelude to Agony
  3. Kataklysm – Where The Enemy Sleeps

3. – Top 3 Wii-Games

  1. Super Smash Bros. Brawl
  2. Smackdown vs. Raw 2008
  3. Wii Sports

4. – Top 3 PC-Games

  1. Bioshock
  2. Deus Ex
  3. System Shock 2

5. – Top 3 WordPress-Plugins

  1. Dofollow
  2. WP-Cumulus
  3. WP-PostViews

6. – Top 3 Firefox 3 – Plugins

  1. AdBlock PLUS
  2. FireGestures
  3. ColorfullTabs

7. – Top 3 Horrorfilme

  1. Saw
  2. Requiem for a Dream
  3. Dagon

8. – Top 3 no-jailbreak-iPhone Apps

  1. Shoppinglist (0,79€)
  2. YouNote
  3. Palringo

9. – Top 3 Meiner Blogposts

  1. Der Sinn des Lebens
  2. Generation Beziehungsunfähig – HowTo Beziehung
  3. iPhone 3G – Ein anwendungsbezogenes Review

10. – Top 3 Lieblingszitate

  1. Es gibt nur ein Anzeichen von Weisheit: gute Laune. (Michel de Montaigne)
  2. Reif ist, wer auf sich selbst nicht mehr hereinfällt. (Heimito von Doderer)
  3. Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht – sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. (Seneca)

Blogparade? Blogkarneval?

Was ist eine Blogparade? Nun, dass ist der Aufruf an andere Blogger, bis zu einem gewissen Termin einen ähnlichen Artikel zu schreiben, wovon der Beste dann von mir mit einem kleinen Präsent gekürt wird. Wikipedia schreibt dazu:

Ein Blog-Karneval ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt (z.B.: Was ist Deine originellste Methode, eine Flasche Bier zu öffnen?), dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums (üblich ist ein Zeitraum von 1-4 Wochen) einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen.

Spätestens nach dem Ablauf des vorgegebenen Zeitraums listet der Veranstalter des Blog-Karnevals in einem neuen Blogbeitrag alle eingereichten Artikel und kommentiert diese entsprechend, fasst diese zusammen und/oder vergibt z.B. Prämien für die besten oder etwa originellsten Artikel. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Weiterführende Informationen, wie man zum Beispiel selber eine Blogparade veranstaltet, findet ihr unter http://blog-parade.de.

Teilnehmen

Teilnehmen könnt ihr bis zum 09.09.2008, 23:59 Uhr. Dazu müsst ihr nur eure Top 10 Toplistings aufstellen und einen Link auf diesen Artikel setzen und (sofern nicht durch Trackback geschehen) mich auf die Existenz eures Blog-Eintrages hinweisen. Wer will kann auch mehr als 10 Listings machen oder mehr als nur die jeweiligen Top 3 aufzählen, da seien keine Grenzen gesetzt.

Gewinnen

Alle Teilnehmenden Posts werden kurz nach Beendigung der Blogparade in einem Post verlinkt. Der Sieger wird in meinen Links als Ehrengast verewigt und bekommt eines der folgenden drei Geschenke:

  • Das grandiose Taschenbuch “Sex 2”
  • die Herr der Ringe-Film-Trilogie auf VHS
  • einen beliebigen Artikel, den ich für bis zu 8 Flips auf www.hitflip.de für denjenigen ertausche (z. B. ein Konsolenspiel, DVD oder Buch für maximal 8 Flips)

Wie der Sieger ermittelt wird? Ich sehe mir jeden Beitrag an und gucke, welche der Listen am meisten interessante Hinweise aufzeigt, bzw. welcher Beitrag mir völlig subjektiv am besten gefällt. Danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß beim Listings machen … ich bin gespannt!

Related Posts:

, Posted Tuesday, August 26th, 2008 under Privat.

14 comments

  1. muss man genau Deine Tops-Überschriften nehmen? Ich habe nämlich keine Wii und Metal höre ich nicht *grübel*

  2. Achso nein, einfach jede Kategorie geht in Ordnung. Wenn du deine Lieblingsbücher oder deine Top-Programmiersprachen nehmen willst, ist das genauso gut.

  3. Hallo,
    ich habe auch mal 10 Toplistings für deine Blogparade erstellt:

    Meine Top 10 Toplistings

  4. Hallo Tim,
    ich finde Deine Blogparade interessant, daher habe ich meine Highlights in einem Posting veröffentlicht.

    Gruss ;) Amy

    http://www.westaflex-forum.de/2008/08/31/blogparade-top10/

  5. Countdown, es wird spanneeend ;)

  6. Als Noch-nicht-so-lange-Blogger scheine ich irgendwas am Track-/Pingback-System noch nicht ganz verstanden zu haben, eigentlich hatte ich hier auch so eine automatisch generierte Meldung erhofft wie an 3. Stelle vom IT guerilla. Also reiche ich meinen Beitrag lieber nochmal persönlich ein, mit http://minusfreun.de/blog/index.php?/archives/20-Toplisten.html und http://minusfreun.de/blog/index.php?/archives/22-Fortsetzung-Toplisten.html möchte ich gerne an der Blogparade teilnehmen.

Leave a Reply